AIDS-Hilfe Marburg e.V.

---

Aktuelles

Herzlich Willkommen auf den Seiten der AIDS-Hilfe Marburg e.V. hier finden Sie Informationen zu allen unseren Arbeitsbereichen und zu aktuellen Veranstaltungen.


Ab sofort bieten wir wieder jeden 1. und 3. Dienstag im Monat in der Zeit von 18 - 20 Uhr einen HIV-AK-Schnelltest an. Anders als sonst müssen wir hierfür Termine vergeben und bitten Sie, diese vorab mit uns zu verabreden. Dies ist telefonisch oder per Mail möglich.


 

Informationen für Menschen, die illegalisierte Dorgen konsumieren finden sich hier:

www.safeway-marburg.de



Die Aids-Hilfe Marburg e.V. sucht ab sofort eine*n Mitarbeiter*in
für die Stärkung und Vernetzung der Lebenswelten von LSBT*IQ in Marburg
und Umland sowie für die Begleitung geflohener LSBT*IQ im Asylverfahren
Umfang: 20 Std./ Woche; Stellenausbau geplant


Aufgaben:
• Etablierung und Begleitung des Queeren Zentrums: Schutzraum, Vernetzung,
Schaffung von Sichtbarkeit
• Unterstützung geflohener LSBT*IQ im Asylverfahren sowie bei ihrer Integration
• Moderation von Arbeits- und Gremientreffen unterschiedlicher Formate
• Konzeption, Planung und Durchführung von Veranstaltungen u. Projekten
• Pflege von Websites und Social Media Präsenzen


Profil:
• Kenntnisse von LSBT*IQ Lebenswelten
• Kenntnisse des Asyl- und Sozialrechts; Erfassen von komplexen Fallgeschehen
• sozialarbeiterische Qualifikation gewünscht
• Übereinstimmung mit der Haltung und Arbeitsweise der Aidshilfe
• Flexibilität und Belastbarkeit
• gute Englischkenntnisse, Mehrsprachigkeit erwünscht
• Führerschein


Wir bieten:
• Supervision, Fortbildung
• Vergütung nach TVöD
• Mitarbeit in einem engagierten Team


Die Bewerbung von Menschen mit Migrationserfahrung, Menschen mit HIV sowie
LSBT*IQ begrüßen wir ausdrücklich. Die Stelle wird mit Mitteln des HMSI gefördert.
Bewerbungen bis 15. Dezember 2020, möglichst digital (eine pdf) an:
Aids-Hilfe Marburg e.V. Bahnhofstr. 27 35037 Marburg
schlerf@aids-hilfe-marburg.de